Klicken sie hier, um zur Shopseite zu gelangen


BildArtikelNamePreisBeschreibungHerstellerKategorie
35-31Toybox Chaos Space Marines7.20Box mit 3 steckbaren Plastikmodellen samt Bases. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-02-04xxDatakarten: Chaos Space Marines12.00Dieses Set aus 72 Karten – jede zeigt auf der Rückseite Artwork – wurde konzipiert, um leichter den Überblick über Taktische Missionsziele, Psikräfte und Gefechtsoptionen in Warhammer-40.000-Spielen zu behalten, und ist ein unverzichtbares Werkzeug im Arsenal jedes Chaos-Space-Marine-Spielers. Enthalten sind: - 10 Psikraftkarten – 6 Kräfte der Psidisziplin Dunkle Häresie, außerdem Schmetterschlag, Schicksalsweber, Miasma der Pestilenz und Herrliche Qualen; - 24 Gefechtsoptionen der Chaos Space Marines, wie sie im Codex: Chaos Space Marines stehen, mit 7 legionsspezifischen Gefechtsoptionen (je 1 für Alpha Legion, Word Bearers, Iron Warriors, World Eaters, Emperor's Children, Night Lords und Black Legion); - 36 Taktische Missionsziele, inklusive der 6 spezifischen Missionsziele der Chaos Space Marines aus dem Codex: Chaos Space Marines. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-02-60xxDatacards: Chaos Space Marines (Englisch)12.00Designed to make it easier to keep track of Tactical Objectives, psychic powers and Stratagems in games of Warhammer 40,000, this set of 72 cards – each featuring artwork on the reverse – is an indispensable tool in the arsenal of any Chaos Space Marines gamer. Included: - 10 psychic power cards - 6 from the Dark Hereticus psychic discipline along with Smite, Weaver of Fates, Miasma of Pestilence and Delightful Agonies; - 24 Chaos Space Marines Stratagems as found in Codex: Chaos Space Marines, featuring 7 Chapter-specific Stratagems (1 each for Alpha Legion, Word Bearers, Iron Warriors, World Eaters, Emperor's Children, Night Lords, and Black Legion); - 36 Tactical Objectives, including the 6 Chaos Space Marine specific Objectives from Codex: Chaos Space Marines. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-04-04Datakarten: Death Guard10.80Dieses Set aus 60 Karten – jede zeigt auf der Rückseite Artwork – wurde konzipiert, um leichter den Überblick über Taktische Missionsziele, Psikräfte und Gefechtsoptionen in Warhammer-40.000-Spielen zu behalten, und ist ein unverzichtbares Werkzeug im Arsenal jedes Death-Guard-Spielers. Enthalten sind: - Psikraftkarten mit den 6 Kräften der Psidisziplin der Verseuchung der Death Guard und der Psikraft Schmetterschlag; - 14 Gefechtsoptionen der Death Guard, wie sie im Codex: Death Guard stehen, zusammen mit weiteren 3, die von jeder Armee eingesetzt werden können: Befehlswiederholungswurf, Gegenoffensive und Wahnsinniger Mut; - 36 Taktische Missionsziele, inklusive der 6 spezifischen Missionsziele der Death Guard aus dem Codex: Death Guard. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-04-60Datacards: Death Guard (Englisch)10.80Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt. Designed to make it easier to keep track of Tactical Objectives, psychic powers and Stratagems in games of Warhammer 40,000, this set of 60 cards – each featuring artwork on the reverse – is an indispensable tool in the arsenal of any Death Guard gamer. Included: - 7 psychic power cards - 6 from the Contagion psychic discipline, along with Smite; - 14 Death Guard Stratagems available to any Battle-forged Death Guard army as found in Codex: Death Guard, along with 3 Stratagems – Command Re-roll, Counter-Offensive and Insane Bravery – from the Warhammer 40,000 rules, available to any army; - 36 Tactical Objectives, including the 6 Death Guard specific Objectives from Codex: Death Guard. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-06Trupp der Chaos Space Marines20.93Box mit 10 Miniaturen. Keine Neuauflage der Modelle, aber es liegt der neue Chaos Transfer Sheet dabei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-08Biker des Chaos27.00Dieses äußerst lohnenswerte Set enthält in Gestalt von mehrteiligen Kunststoffbausätzen genügend Bauteile sowie einen neuen Chaos Abziehbilderbogen, um drei Chaos-Space-Marine-Bikes mitsamt ihren Fahrern zu bauen, die mit synchronisierten Boltern beziehungsweise Boltpistolen bewaffnet sind. Diese Bausätze sind unbemalt und müssen zusammengebaut werden. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-10Khorne Berserker (Regi-Box)27.00Box mit 12 Plastik Miniaturen Games-WorkshopWarhammer 40K
43-11Rhino des Chaos27.90Box mit 1 Transportpanzer. Keine Neuauflage des Modells, aber es liegt der neue Chaos Transfer Sheet dabei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-12Chaos Terminator Lord17.55Box mit 1 Plastik Miniatur. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-13Raptoren/Warpkrallen der Chaos Space Marines24.30Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 116 Teile, fünf Rundbases (25 mm) und einen neuen Chaos Abziehbilderbogen, um fünf Raptoren oder fünf Warpkrallen der Chaos Space Marines zu bauen. Dieser Bausatz ist unbemalt und muss zusammengebaut werden. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-14Schmiedemonstrum / Klauenmonstrum der Chaos Space Marines47.70Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 67 Teile sowie ein großes Ovalbase, um ein Schmiedemonstrum oder ein Klauenmonstrum der Chaos Space Marines zu bauen. Dieser Bausatz ist unbemalt und muss zusammengebaut werden. Keine Neuauflage des Modells, aber es liegt der neue Chaos Transfer Sheet dabei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-15Höllendrache der Chaos Space Marines53.10Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 49 Teile, einen Flugbaseständer und ein großes ovales Base, um einen Höllendrachen der Chaos Space Marines zu bauen. Dieser Bausatz ist unbemalt und muss zusammengebaut werden. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-18Aufstrebender Champion der Chaos Space Marines (43-08)13.95Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält 8 Teile und ein gestaltetes Rundbase (25 mm), um einen Aufstrebenden Champion der Chaos Space Marines zu bauen. Dieser Bausatz ist unbemalt und muss zusammengebaut werden. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-19Chaos Terminatoren32.40Box mit 5 Miniaturen. Keine Neuauflage der Modelle, aber es liegt der neue Chaos Transfer Sheet dabei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-24Biologus Putrifier18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Teile zum Bau eines Biologus Putrifiers. Wie man von einem Mitglied der Death Guard erwarten kann, ist er in eine korrumpierte und rostige Rüstung gehüllt, die voller Symbole des Nurgle ist und aus der windende Tentakel hervorbrechen. Die Rüstung weist auch Spuren von Verbrennungen und geschmolzene Stellen auf – vermutlich aufgrund der gelegentlichen Explosionen, in welchen seine Experimente schon mal enden. Das auffälligste Merkmal ist aber das Gestell mit Seuchengranaten, welches der Biologus Putrifier auf dem Rücken trägt, von dem mehr als ein Dutzend explosive Behälter baumeln, die bis zum Rand mit schwärender Fäulnis gefüllt und reif zur Ernte sind. Er trägt eine Injektorpistole und seine Pose zeigt, wie er sie gerade mit einer Phiole nachlädt, die unzweifelhat ein besonders unerfreuliches Präparat enthält. Eines seiner Tentakel umklammert außerdem ein Seuchenmesser. Selbst die Atemmaske seines Helmes weist eine Verlängerung auf, die an einen Stechrüssel erinnert – womit er ohne Zweifel die Ergebnisse seiner Experimente noch besser wittern kann. Der Biologus Putrifier besteht aus 10 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (40 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-25Kharn the Betrayer26.10- Mehrteiliger Plastikbausatz in einer Box (Einzelminiatur) Games-WorkshopWarhammer 40K
43-29Nauseous Rotbone, the Plague Surgeon18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Einzelteile, um Nauseous Rotbone zu bauen, einen Plague Surgeon der Death Guard. Er trägt eine Boltpistole und ein Fäulnisschwert, aber der richtige Spaß beginnt erst mit seinen vielfältigen medizinischen Instrumenten – Überall an seiner Rüstung finden sich nartheciumartige Instrumente, die mit grausigen Seuchen angefüllt sind, und an seinem rechten Arm trägt er einen rostigen Reductor, der sich hervorragend zum Stehlen von Gensaat eignet. Ein Großteil seiner Rüstung liegt unter der Kapuze und dem Mantel verborgen, doch die sichtbaren Teile sind pockennarbig und rostig, wie man es von einem treuen Anhänger der Death Guard erwartet. Auf seiner rechten Schulter prangt der widerwärtige Kopf eines Plaguebearers, und was die Gerätschaften auf seinem Rücken angeht … sprechen wir lieber nicht zu viel darüber. Nauseous Rotbone besteht aus 9 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (40 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-30Easy To Build: Death Guard Plague Marines10.80In diesem Bausatz findest du 2 Plague Marines und 1 Plague Marine Champion. Jeder trägt eine grotesk verzerrte Servorüstung mit fleischigen Pusteln in Gestalt von Nurgles Symbol und Tentakeln, die aus den Rändern quellen. Ein Marine ist mit einem Bolter und einer Seuchengranate bewaffnet; er trägt einen Helm mit Spitze und Schädel auf den Schulterpanzern; einer ist mit einem gewaltigen Pestwerfer bewaffnet, hat einen Tentakelarm und Auswüchse, die in seinen Helm führen. Der Sergeant ist besonders finster – er hat einen Plasmawerfer, eine Energiefaust und ein Seuchenmesser. Sein unbehelmter Kopf hat einen zu freudiger Boshaftigkeit verzerrten Gesichtsausdruck und seine Rüstung ist mit einem gewaltigen gezähnten Maul im Bauch besonders geschmückt. Dieser Kunststoffbausatz besteht aus 14 Teilen und enthält außerdem einen Abziehbilderbogen und 3 Citadel-Rundbases (32 mm) mit Schlitz. Regeln für diese Miniaturen liegen dem Bausatz bei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-33CSM Terminator Lords Cadre30.38 Dieses Kunststoffset enthält einen Hexer der Chaos Space Marines in Terminatorrüstung und einen Trupp Terminators der Chaos Space Marines – das umfasst Optionen auf einen Champion und eine Anzahl schrecklicher Waffen (darunter Energieäxte, Zwillingsmaschinenkanone, klingenbesetzte Kombibolter und sogar einen Energiestreitkolben), mit denen sie die Feinde des Chaos auslöschen! Enthält sechs Citadel-Rundbases (40 mm) und einen Abziehbilderbogen der Chaos Space Marines. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-34Magnus the Red94.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die Bauteile, um Magnus the Red zu bauen, den Dämonenprimarch des Tzeentch. Dieses geflügelte Modell besitzt eine seiner Macht entsprechende Größe und trägt Rüstung aus einer Zeit vor den finsteren Tagen der Horus-Häresie. Neben drei verschiedenen Gesichtern (Zyklopengesicht, offener Helm, geschlossener Helm) enthält der Bausatz noch eine Reihe an Zubehörteilen wie etwa magischen Folianten, Schriftrollen und Dolchen. Bewaffnet ist das Modell mit der prunkvollen Klinge des Magnus in Gestalt einer Gleve oder eines Schwertes. Der Bausatz enthält ein Citadel-Rundbase (100 mm) – und als Basegestaltung einen zerstörten Dreadnought der Space Wolves! Games-WorkshopWarhammer 40K
43-35Rubric Marines36.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die Bauteile, um 10 Rubric Marines zu bauen, die mit Inferno-Boltern oder Warpflammenwerfern bewaffnet sind. Ein Modell kann mit einer Seelenschnitterkanone bewaffnet sein, eines darf eine Ikone der Flammen tragen und eines kann als Aspiring Sorcerer mit Psistab und Inferno-Boltpistole oder Warpflammenpistole zusammengebaut werden. Enthält zehn Citadel-Rundbases (32 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-36Scarab Occult Terminators40.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die Bauteile, um 5 Scarab Occult Terminators zu bauen, die mit Inferno-Kombiboltern und Energieschwertern bewaffnet sind. Ein Modell kann mit einem Schweren Warpflammenwerfer, einer Seelenschnitterkanone oder einem Höllenfeuer-Raketenwerfer gebaut werden. Ein Modell kann als Scarab Occult Sorcerer gebaut werden, der seinen Kombibolter durch ein Energieschwert ersetzen kann. Enthält fünf Citadel-Rundbases (40 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-38Ahriman29.25Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält die Bauteile, um Ahriman zu bauen, den Erzhexer der Thousand Sons. Er ist bewaffnet mit einer Inferno-Boltpistole und dem Schwarzen Stab des Ahriman und schwebt auf einem Flugdämon des Tzeentch. Der Bausatz enthält ein Citadel-Rundbase (50 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-39Exalted Sorcerers40.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Bauteile, um 3 Exalted Sorcerers zu bauen, ein jeder bewaffnet mit Inferno-Boltpistole und Psistab. Der Bausatz enthält sechs verschiedene Brustplatten, sieben verschiedene Köpfe und einen Flugdämon des Tzeentch. Der Flugdämon kann mit der einen oder der anderen Seite nach oben zusammengebaut werden und beinhaltet magische Flammen, die ihn in der Luft halten. Der Bausatz enthält drei Citadel-Rundbases (32 mm) und ein Citadel-Rundbase (40 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-41Easy To Build: Death Guard Poxwalkers10.80In diesem Bausatz findest du 6 Poxwalkers. Jeder ist gleichermaßen eklig, bewaffnet mit improvisierten Waffen – stumpfe Gegenstände sind häufig, darunter Hämmer, Ketten, Holzlatten und Metallrohre mit Nägeln. Die Poxwalkers selbst sind grausig, denn ihre bleichen Gesichter sind zu grinsenden Grimassen verzerrt und Mutationen, Pusteln und Wunden bedecken ihre dürren Gliedmaßen. Auffällig ist der Poxwalker, der einen Respirator und schwere Stiefel trägt (und sonst nicht viel …), von Kopf bis Fuß mit den Segnungen des Nurgle überzogen ist und eine schreckliche, schartige Axt trägt. Dieser Kunststoffbausatz besteht aus 11 Teilen und enthält außerdem 6 Citadel-Rundbases (32 mm) mit Schlitz. Regeln für diese Miniaturen liegen dem Bausatz bei. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-45Scribbus Wretch, the Tallyman18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Teile, um Scribbus Wretch zu bauen, einen Tallyman der Death Guard. Selbst für ein Mitglied dieser Legion ist er ein besonders unangenehmer Anblick und geradezu krankhaft freudig auf das Zählen und Katalogisieren von Unglück fixiert. Er trägt ein Klemmbrett voller Papiere in seiner linken Armbeuge und schwingt in der rechten Hand einen aus Knochen gefertigten Stift, mit dem er seine Zählungen notiert. Eine merkwürdige Apperatur hängt von seinem Rücken und endet in einem Tentakel, welches einen Abakus umklammert, dessen Perlen sich bei näherer Betrachtung als Schädel erweisen. Seine Rüstung ist verfallen und übersät mit Pusteln und Symbolen des Nurgle, wie es einem Krieger der Death Guard gebührt. Begleitet wird er von einem Nurgling, der die Aufgabe hat, zusätzliche Tinte und Papiere zu schleppen. Scribbus Wretch steht auf einem Stapel aus Büchern – vermutlich hat er sie selbst geschrieben und mit Grausamkeiten gefüllt. Scribbus Wretch besteht aus 8 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (40 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-46Foul Blightspawn18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Teile, um einen Foul Blightspawn zu bauen. Er trägt einen gewaltigen, unheimlichen Kanister – das Inkubatum – auf seinem Rücken, welcher vor fauliger und hochgiftiger Pestilenz überzuschwappen droht, bevor er seinen Inhalt willkürlich und voller bösartiger Freude versprüht. Die Düse des Seucheninkubatums in seiner linken Hand tropft vor grausigem Gebräu, ohne dass der Blightspawn einen Gedanken daran verschwendet, wo es landet. Ein Spalt in seiner Rüstung zeigt das unappetitliche Ausmaß seiner Modifikationen; die Getriebe und Kolben seiner grauenvollen Apperaturen dringen tief in seine Eingeweide. Seine rostverkrustete Rüstung ist voller Symbole des Nurgle und übersät mit Schädeln. Es gibt sogar einen optionalen Nurgling für das Base, der eine Seuchengranate fest umklammert hält. Der Bausatz des Foul Blightspawns umfasst 8 Teile und wird mit 1 Citadel-Rundbase (40 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-47Plague Marine Icon Bearer18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle Einzelteile, um einen Plague Marine Icon Bearer zu bauen. Er ist mit einem Bolter ausgerüstet und hat ein Seuchenmesser an seinem Rückenmodul festgezurrt. Er schleppt eine Ikone der Verzweiflung ins Gefecht, die in Form von Nurgles Symbol gestaltet ist (wobei Teile davon besonders ansprechend aus einem Schädel und einem Helm bestehen). Seine Rüstung bricht dank der überwältigenden Korrumpierung auf und verrostet, und aus den Rissen am rechten Bein dringen schreckliche Tentakel hervor. Auf der Brustplatte trägt er einen Gurt mit vier Sprenggranaten und als besonders liebenswertes Detail baumelt ein faulender abgetrennter Kopf von seinm Gürtel. Der Plague Marine Icon Bearer besteht aus fünf Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (32 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-48Plague Marine Champion18.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Einzelteile, um einen Plague Marine Champion zu bauen, der einer Einheit Plague Marines hinzugefügt werden kann. Der in wulstige und verrostete Servorüstung gehüllte Krieger kommt mit zwei Kopfoptionen – mit Helm und ohne (wobei ihm ein beunruhigend großes Horn aus dem Gesicht wächst …). Passend zu seinem Rang als Champion trägt er zusätzliche Kettenrüstung und einen Umhang, der stolz das Symbol des Nurgle zeigt. Er ist mit einem Seuchenschwert und einer Energiefaust bewaffnet und ein Bolter hängt von seinem Rückenmodul. Außerdem wird er von zwei Nurglings begleitet – einer sitzt auf seiner Schulter und schwingt ein Rauchfass, der andere kann optional seiner Base hinzugefügt werden und sieht mit dem Helm der Death Guard, den er trägt, ziemlich witzig aus! Der Plague Marine Champion besteht aus 8 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (32 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-49Mortarion, Daemon Primarch of Nurgle99.00Seit zehntausend Jahren vernichtet Mortarion, der Meister der Death Guard, seine Feinde auf dem Schlachtfeld. Eingehüllt in giftige Seuchennebel, Schwärme summender Fliegen und kichernder Dämonenmilben stößt Mortarion auf gewaltigen, ächzenden Schwingen auf das Gefecht unter sich herab. Der pulsierende Rythmus dieser verwesenden Flügel sendet Schwaden fauligen Gestanks über das Kriegsgebiet und erfüllt die Herzen der Feinde Mortarions mit lähmender Furcht. Schon die Gegenwart des Todesfürsten ist tödlich – seine Feinde fallen nach Atem ringend zu Boden, während sie einer der tausenden Seuchen erliegen, die die Luft um Mortarion verpesten. Mortarion, Daemon Primarch of Nurgle umfasst 78 Einzelteile und wird mit einem Citadel-Rundbase (100 mm) geliefert. Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Teile, um Mortarion, Daemon Primarch of Nurgle, zu bauen. Dieses Modell ragt hoch auf – der Begriff „Miniatur“ wird ihm eigentlich kaum gerecht, da er über der restlichen Death Guard aufragt und selbst Bloodthirsters Genickstarre bekommen, wenn sie ihn ansehen möchten! Er ist in eine barocke Servorüstung gehüllt, die als der Harnisch von Barbarus bekannt ist – diese ist vor Rost und Verfall verkrustet und ihre klobigen Komponenten sind übersäht mit Schädeln, Stacheln und Symbolen des Nurgle. Modrige Roben, Ketten und eine verfallene Haube hängen schwärend von seiner Rüstung und verdecken die Rohre seines Beatmungsgerätes nur dürftig – ziemlich sicher versorgen sie Mortarion nicht mit einer Prise Frischluft, sondern mit bösartigen Sporen des Verfalls. Er ist mit zwei gifttriefenden Waffen ausgerüstet; eine gewaltige Sense, die den Namen Stille trägt, eine rostige, doch messerscharfe Klinge mit brutalem Kettenblatt, die mit dem Blut von Welten verschmiert ist und selbst einen Reaver Titan in die Knie zu zwingen vermag; und die Laterne, eine uralte Energiepistole. Es gibt zwei unterschiedliche Optionen, diese Waffen zu verbauen – in einer Variante hält Mortarion die Waffen an seiner Seite, während die andere Pose deutlich aggressiver ist. Mortarion verfügt über gewaltige, faulende Schwingen – auf diesen sind Pockennarben, Löcher und Risse aufmodelliert, wodurch der Schrecken und Verfall von Nurgles Horden deutlich wird. Wo wir gerade bei Nurgles Horden sind, dieser Bausatz enthält ein paar tolle Extras – 2 Nurgling-Drohnen hängen mit Phosphexbomben in ihren Händen von den Ketten der Rüstung Mortarions und drei weitere suchen sein Base heim; einer trägt eine Chaos-Ikone, einer schwenkt ein Rauchfass und einer hat einen Behälter voller unaussprechlicher Substanzen bei sich. Das Base selbst ist mit detailreichen Felsen ausgestattet, die bereits unter der fauligen Präsenz des Daemon Primarchs korrumpiert werden.Games-WorkshopWarhammer 40K
43-50Deathshroud Bodyguard40.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Teile, um eine Einheit aus 3 Terminators des Deathshroud zu bauen. Die Modelle sind übersät mit scheußlichen Pocken, Fäulnis, Tentakeln und Schrecken und ragen hoch und schwerfällig über ihren Feinden auf – die perfekte Verkörperung der korrumpierenden Großzügigkeit Nurgles. Jeder von ihnen ist mit einer Pestsense bewaffnet – einer gewaltigen Sense, die sogar noch ihren Träger überragt und deren Oberfläche vor Rost und Verfall zerfressen ist. Jeder Terminator trägt zudem eine Seuchenfaust, mit der er seine unglücklichen Feinde mit widerwärtigen Krankheitserregern überschüttet. Jeder der drei ist förmlich überkrustet mit Symbolen des Nurgle, welche sich zwischen all dem Rost, den Beulen und den Kratzern der Rüstungen finden, welche von boshaften Tentakeln und aufgeblähtem Fleisch durchstoßen und nur dürftig von verlumpten Roben bedeckt werden. Es sind 7 verschiedene Köpfe in der Box enthalten, einige mit und einige ohne Helm, sowie eine zusätzliche Seuchenfaust – diese ist für den optionalen Einheitenchampion, der zwei dieser Waffen tragen kann. Der Bausatz der Deathshroud Bodyguard umfasst 51 Teile und wird mit 3 Citadel-Rundbases (40 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-51Blightlord Terminators40.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Einzelteile um eine Einheit aus 5 Blightlord Terminators zu bauen. In ihren geborstenen und verwesenden Cataphractii-Panzern sind sie herrlich anzusehen, überzogen mit umhertastenden Tentakeln und den nässenden Anzeichen von Nurgles Großmütigkeit: Stacheln, Pestbeulen, grinsende zahnbewehrte Schlünde und giftriefende Atemgeräte stechen sofort ins Auge. Jedes Modell ist mit einem Kombibolter bewaffnet und hat zudem ein Fäulnisschwert oder eine Bubonenaxt zur Auswahl – außerdem sind noch einige andere unangenehme Waffen enthalten, sodass ein Modell seinen Kombibolter gegen einen Seuchenspeier, einen Pestwerfer oder eine Zwillingsmaschinenkanone austauschen kann. Ein anderer kann einen furchterregenden zweihändigen Flegel des Verfalls verwenden. Dem Champion stehen verschiedene Varianten von Kombiwaffen zur Auswahl: Plasmawerfer, Flammenwerfer und Melter. Es stehen 8 verschiedene Köpfe mit und ohne Helm zur Verfügung. Allerdings bietet keiner von ihnen einen besonders hübschen Anblick … Der Bausatz der Blightlord Terminators umfasst 64 Teile und 5 Citadel-Rundbases (40 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-52Plagueburst Crawler 49.50Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Teile zum Bau eines Plagueburst Crawlers. Der extrem frontlastige und schwerfällige Panzer erinnert an einen Bulldozer, der vor grässlicher Bewaffnung starrt und übersät ist mit Rost und Verfall. Ein besonders auffälliges Merkmal ist der gewaltige und stachelgespickte Räumschild, der stolz ein Symbol des Nurgle aus Schädeln zur Schau stellt. In den Seitenkuppeln befinden sich 2 Seuchenspucker, die du mit 2 ebenfalls beiliegenden Entropiekanonen ersetzen kannst, und das schwere Maschinengewehr, welches mittig in der Front sitzt, lässt sich gegen eine Faulhagel-Salvenkanone austauschen – jede dieser Waffenoptionen ist gleichermaßen effektiv, aber die größten Sorgen werden dem Feind unzweifelhaft durch den Seuchenmörser bereitet, dessen Zielmechanismen und gewaltiger Lauf das Heck des Fahrzeugs dominieren. Der Plagueburst Crawler besteht aus 71 Einzelteilen. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-53Typhus – Herold des Seuchengottes29.25Dieser Kunststoffbausatz enthält alle Einzelteile, die nötig sind, um Typhus, den Herold des Nurgle und Wirt des Vernichterschwarms, zu bauen. Dieses gebührend große Modell ist von Kopf bis Fuß in eine fäulnisüberzogene und kraterübersäte Cataphractii-Terminatorrüstung gehüllt, die vor Symbolen des Nurgle, Schädeln und Stacheln starrt – und trotzdem ist noch Platz für einen Nurgling, der sich an Typhus' Hüfte klammert, um eine Mitfahrgelegenheit zu ergattern. Hoch über seinem Kopf hält Typhus eine meisterhafte Pestsense, die noch größer ist als er selbst und eine Ansammlung ekelerregender Merkmale von Pest und Abnutzung aufweist – offensichtlich eine Klinge, die häufig Verwendung findet. Die Schlote auf seinem Rücken speien effektvoll einen boshaften Schwarm aus Insekten heraus – einige der hervorbrechenden Fliegen sind so groß wie ein Nurgling. Außerdem ist ein Diorama-Bauteil für Typhus' Base enthalten – ein Stück niedergerissener Imperialer Architektur, auf der er arrogant seinen Fuß aufgestützt hat. Der Bausatz von Typhus umfasst 15 Teile und 1 Citadel-Rundbase (50 mm). Games-WorkshopWarhammer 40K
43-54Foetid Bloat-drone36.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Einzelteile zum Bau einer Foetid Bloat-Drone. Die Frontpanzerung dieser gewaltigen und einschüchternen Kombination aus Maschine und fauligem Fleisch kann in einer von drei Varianten gebaut werden – eine Version zeigt das Symbol des Nurgle aus Schädeln, während es bei der anderen direkt in den Panzer geschnitzt wurde. Die dritte Variante verfügt über einen abartigen Schlund voller Zähne, Pusteln und Tentakel, aus dem lose Schläuche baumeln. Bewaffnet ist die Bloat-Drone mit zwei Seuchenspuckern und einer Seuchensonde. Unabhängig davon, welchen Frontpanzer du wählst, kannst du die beiden Seuchenspucker entweder durch einen Schweren Pestwerfer oder einen Fleischmäher ersetzen (der so grauenvoll aussieht, wie es klingt … ). Die Rückseite des Modells ist ein Durcheinander furchterregender Details und zeigen geradezu obszön gedehnte Haut, die über die metallischen Strukturen wuchert, welche sie kaum im Zaum halten können. Die Foetid Bloat-Drone besteht aus 44 Einzelteilen und wird mit einem Citadel-Rundbase (60 mm) geliefert. Games-WorkshopWarhammer 40K
43-55Plague Marines36.00Dieser mehrteilige Kunststoffbausatz enthält alle nötigen Einzelteile zum Bau einer Einheit aus 7 Plague Marines. Jeder von ihnen weist eine dynamische Pose und die üblichen Eigenschaften der Death Guard auf – aufgebrochene, faulige Rüstung, die den Blick auf windende Tentakel freigibt, abgetrennte Köpfe, die stolz an Gürteln baumelnd zur Schau gestellt werden, Rückenmodule, die vor unnatürlicher Fäulnis überschwappen und ein Wirrwarr an Schläuchen, die von Atemmasken zu weiß Nurgle was für widerwärtigen Gebräuen führen. Außerdem ist eine Ikone der Verzweiflung in dem Bausatz enthalten, sodass du einen Ikonenträger bauen kannst. Der Bausatz der Plague Marines enthält 146 Einzelteile und wird mit 7 Citadel-Rundbases (32 mm) geliefert. Diese Modelle kommen mit einer Vielzahl verschiedener Waffen und Köpfe, von denen viele so gestaltet wurden, dass sie an bestimmte Modelle passen – es sind 8 Bolter, 4 Seuchenmesser, 3 Bubonenäxte, ein Pestwerfer, ein Plasmawerfer, ein Melter, ein Seuchenwerfer, ein schwerer Seuchenspeier (mit passendem Rückenmodul), ein Flegel des Verfalls, ein Streitkolben der Verseuchung, ein Großes Seuchenbeil, eine Plasmapistole und eine Boltpistole enthalten. Außerdem gibt es zwei Waffenoptionen für den Champion der Einheit: ein besonderes Seuchenschwert und eine Energiefaust. Insgesamt sind 16 Köpfe enthalten, teils mit und teils ohne Helme. Es gibt außerdem zwei Arme für ein Modell mit Seuchengranate: in einer Hand wird die Granate gehalten, während die andere gerade den Stift zieht.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-40-10-04xxBlack Crusade – Traitors Hate (deutsch)22.28- 136-seitige Codex-Erweiterung bzw. Kampagnenbuch (Softcover) - Jede Menge neue Regeln, die man neben dem aktuellen Codex nutzen kann - 11 neue Formationen, neue Taktische Missionsziele, Khorne Lord of Skulls Datasheet - Regeln, um die Renegade Knights in Warhammer 40.000 Spielen zu verwenden Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-40-10-60Black Crusade – Traitors Hate (englisch)26.32- 136-seitige Codex-Erweiterung bzw. Kampagnenbuch - Jede Menge neue Regeln, die man neben dem aktuellen Codex nutzen kann - 11 neue Formationen, neue Taktische Missionsziele, Khorne Lord of Skulls Datasheet - Regeln, um die Renegade Knights in Warhammer 40.000 Spielen zu verwenden Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-01-04xxCodex: Chaos Space Marines (Deutsch)32.50Tod dem falschen Imperator! Die Chaos Space Marines sind übermenschliche Verräter, die durch die Macht der Dunklen Götter stark geworden sind. Als ultimative Nemesis des Imperiums strömen sie aus verborgenen Schlupfwinkeln und höllischen Warpstürmen, um plötzlich über ihre Opfer herzufallen. Mörderische Krieger in barocker Servorüstung kämpfen an der Seite von wimmelnden Cultists und gewaltigen Chaos Terminators; Dämonenmaschinen mit Bestienfratzen stampfen neben grollenden Kampfpanzern und Scharen bösartiger Wesenheiten des Warp in die Schlacht. Angeführt wird dieser bösartige Pulk von Champions des Chaos, bösen Kriegsherren, die das Imperium der Menschheit seit zehntausend Jahren und mehr plagen. Jetzt, da die Himmel rohe Chaosenergie weinen, ist ihre Zeit gekommen. Die Galaxis soll brennen! Codex: Chaos Space Marines enthält eine Menge Hintergrund und Regeln – das maßgebliche Buch für Sammler der Chaos Space Marines. Auf seinen Seiten findest du: Hintergrund - Die Galaxis soll brennen: der schreckliche Ursprung der Chaos Space Marines, ihr Verrat am Imperator während der Horus-Häresie, die zu einer Ära der Verdammnis führte, eine Chronik, die die Zeitalter des Verrats, der Vergeltung und der Apotheose mit wichtigen Schlachten und Abscheulichkeiten in grausigen Einzelheiten beschreibt (und eine weitere Chronik, die die Schrecken von Abaddons verschiedenen Kreuzzügen beschreibt), und eine Karte, die den gegenwärtigen düsteren Zustand der Galaxis darstellt; - Informationen und Einzelheiten zu den 7 bedeutenden Chaoslegionen – Black Legion, Alpha Legion, Iron Warriors, Night Lords, Word Bearers, World Eaters und Emperor’s Children – mit Geschichten, wichtigen Schlachten, Heraldik und Farbschemata für jede; - Ein vertiefender Blick auf jedes Charaktermodell und jede Einheit, die jeder Armee der Chaos Space Marines zur Verfügung steht, mit angemessen grausigem Hintergrund; - Eine Galerie schön bemalter Citadel-Miniaturen, die meisterhaft bemalt vom ‘Eavy-Metal-Team die Farbschemata der Chaos Space Marines zeigen. Regeln Alles, was du benötigst, um deine Chaos Space Marines für einen die Galaxis zerschmetternden Kampf bei Warhammer-40.000-Spielen vorzubereiten: - 45 Datenblätter, die das Sortiment der Chaos Space Marines abdecken und die Regeln und Werte für ihren Einsatz im Spiel enthalten; - Armeefähigkeiten und Ausrüstungslisten zusammen mit einer kurzen Erläuterung ihrer Verwendung und dem Einsatz von Schlüsselwörtern; - Regelprofile für jedes Ausrüstungsstück und jede Waffe im Arsenal der Chaos Space Marines; - Punktwerte für alle Miniaturen, Waffen und Ausrüstungsgegenstände für den Einsatz im ausgewogenen Spiel; - Regeln für Armeen in Schlachtordnung – 8 Legionseigenschaften, 1 für jede der ursprünglichen Legionen und 1 für abtrünnige Orden; - 24 Gefechtsoptionen, von denen 7 legionsspezifisch sind; die Psidisziplin der Dunklen Häresie mit ihren 3 Kräften speziell für die Male des Tzeentch, Nurgle und Slaanesh und 14 Waffen und Artefakte, die nur für die Chaos Space Marines verfügbar sind; - 6 Begabungen des Kriegsherrn, die von jedem Kriegsherrn der Chaos Space Marines eingesetzt werden können, und weitere 7, die legionsspezifisch sind; - 6 einzigartige Taktische Missionsziele für Chaos Space Marines.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-01-60Codex: Chaos Space Marines (Englisch)29.25Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt. Death to the False Emperor! The Chaos Space Marines are superhuman traitors grown strong on the power of the Dark Gods. The ultimate nemesis of the Imperium, they surge from hidden lairs and hellish warp storms to fall without warning upon their victims. Murderous warriors clad in baroque power armour fight alongside teeming human Cultists and hulking Chaos Terminators; gargoyle-mouthed daemon engines stomp to war alongside growling battle tanks and hosts of malevolent entities spawned from the warp. Leading this malefic throng are the Champions of Chaos, evil warlords who have plagued the empire of Man for ten thousand years and more. Now, as the skies bleed raw Chaos energy, their time has come. Let the galaxy burn! Codex: Chaos Space Marines contains a wealth of background and rules – the definitive book for Chaos Space Marines collectors. Within its pages, you’ll find: Background - Let the Galaxy Burn: the terrible origin of the Chaos Space Marines, their betrayal of the Emperor during the Horus Heresy that ushered in an era of damnation, a timeline detailing the Ages of Betrayal, Retribution and Apotheosis with key battles and atrocities in gruesome detail (with a further timeline detailing the horrors of Abaddon’s various Crusades) and a map detailing the current, tainted state of the galaxy; - Information and details of the 7 major Chaos Legions – The Black Legion, Alpha Legion, Iron Warriors, Night Lords, Word Bearers, World Eaters and Emperor’s Children – with histories, key battles, heraldries and colour schemes for each; - An in-depth look at each of the characters and units available to each Chaos Space Marines army, with appropriately grisly background; - A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, depicting the colour schemes of the Chaos Space Marines expertly painted by the ‘Eavy Metal team. Rules Everything needed to get your Chaos Space Marines ready for galaxy-smashing combat in games of Warhammer 40,000 is within: - 45 datasheets covering the Chaos Space Marines range, featuring their rules and statistics for use in games; - Army abilities and wargear lists, alongside a brief explanation of their use and the use of keywords; - Rules profiles for every piece of wargear and every weapon in the Chaos Space Marines’ arsenal; - Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games; - Rules for Battle-forged armies – 8 Legion Traits, 1 for each of the original Legions and 1 for Renegade Chapters; - 24 Stratagems of which7 which are Legion-specific; the Dark Hereticus psychic discipline with its 3 powers specific to the Marks of Tzeentch, Nurgle and Slaanesh and 14 weapons and artefacts available only to Chaos Space Marines; - 6 Warlord Traits usable by any Chaos Space Marines Warlord and a further 7 which are Legion-specific; - 6 unique Tactical Objectives for Chaos Space Marines.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-01engWarhammer 40.000: Chaos Space Marines englisch22.28Softcover ! Dieses qualitativ hochwertige Werk enthält 104 vollfarbige Seiten und den Einband ziert mitreißendes Artwork. Der Codex enthält Einzelheiten dazu, wie die Chaos Space Marines zum Fluch ihrer loyalen Brüder wurden, von den Anfängen der Horus-Häresie bis hin zu den Schwarzen Kreuzzügen und dem Blutroten Pfad. Das Buch enthält auch eine Beschreibung und die Regeln der kampflustigen Streitkräfte der Chaos Space Marines sowie eine ausfaltbare Referenzsektion. Zusätzlich zu atemberaubendem Artwork enthält das Buch auch eine wunderschöne Galerie der Miniaturen, die Farbschemata und Ikonografie der Verräterlegionen und ihrer abtrünnigen Verbündeten zeigt. Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-03-04xxCodex: Death Guard (Deutsch)32.50Die Verräterlegion der Death Guard genießt die Gunst des Nurgle. Ihre Krieger haben sich ganz und gar der Verbreitung all der widerwärtigen Krankheiten des Seuchengottes im Realraum verschrieben. Sie sind lebende Überträger, deren aufgeblähte Körper und rostige Kriegsmaschinen über geradezu groteske Widerstandsfähigkeit und Feuerkraft gebieten. Sie sind die wandelnde Pest, eine lebende Seuche der Zerstörung und des Schreckens. Ihr schwerfälliger Schritt läutet den Untergang jeglicher Hoffnung ein und verheißt Verdammnis für all jene, die es wagen, ihren Weg zu kreuzen. Unter ihrer Berührung welkt alles dahin und sie verbreiten wimmelnde Verderbnis, die ganze Welten zu verschlingen vermag. Sie sind die Erben des Mortarion, die Auserwählten des Nurgle. Fürchte sie und verzweifle. Codex: Death Guard ist reichhaltig mit Hintergrundinformationen und Regeln angefüllt – der ultimative Leitfaden für Sammler der Death Guard. In diesem 104-seitigen Hardcover-Buch findest du: Hintergrund - Der Lohn der Häresie: Der Niedergang der Death Guard in die beschmutzten Tiefen der Korrumpierung durch die kaltherzigen Ambitionen Mortarions wird ebenso detailreich beschrieben wie ihre Heimatwelt und ihre gewaltigen, verwesenden Seuchenflotten; - Organisation der Legion: Trotz all des Verfalls und der Verwesung ist die Death Guard eine überraschend gut organisierte und durchstrukturierte Legion aus sieben Seuchenkompanien an der Spitze einer riesigen und abwechslungsreichen Streitmacht; - Chronik der Ansteckungskraft: Dieser Zeitstrahl berichtet über den zehntausendjährigen Seuchenkrieg, den die Death Guard gegen die Diener des falschen Imperators führt, und zeigt anhand einer Karte die wichtigsten Kampfgebiete; - Heraldiken und Farbschemata verschiedener Vectorien und Kriegerscharen; - Hintergrundinformationen und Details über alle Charaktermodelle und Einheiten, die einer Armee der Death Guard zur Verfügung stehen; - Eine Galerie wunderschön bemalter Citadel-Miniaturen, in der die Farbschemata der Death Guard hervorragend umgesetzt durch das 'Eavy-Metal-Team präsentiert werden. Regeln Alles, was du benötigst, um deine Armee der Death Guard auf Gefechte bei Warhammer 40.000 vorzubreiten, findest du hier: - 33 Datenblätter mit den Regeln jeder Einheit der Death Guard; - Armeeweite Fähigkeiten, die die Kriegsführung der Death Guard reflektieren; - Geschenke des Seuchengottes: Die Ausrüstung für Fern- und Nahkampf, die von der Death Guard verwendet wird; - Punktkosten für alle Miniaturen, Waffen und Ausrüstungsgegenstände für den Einsatz im ausgewogenen Spiel; - Erben des Mortarion: Regeln für Armeen in Schlachtordnung; - 6 einzigartige Begabungen des Kriegsherren - 14 einzigartige Gefechtsoptionen (mit Fokus auf die psionische Macht dieser Armee) - Die Relikte des Verfalls (6 seltene Artefakte, die nur in den Reihen der Death Guard zu finden sind) - die einzigartigen Psikräfte der Disziplin der Verseuchung, auf die nur Psioniker der Death Guard Zugriff haben; - 6 einzigartige Taktische Missionsziele.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-03-60Codex: Death Guard (Englisch)29.25Bitte beachte, dass es sich um ein Produkt in englischer Sprache handelt. The Death Guard are the Traitor Legion most favoured by Nurgle. Utterly devoted to spreading the Plague God’s hideous diseases across realspace, they are living plague vectors whose bloated bodies and rusted war engines boast grotesque resilience and firepower. They are a walking pestilence, a living plague of destruction and horror. Their heavy tread heralds the end of hope, and the damnation of all who oppose them. Their touch withers all, and spreads seething corruption that swallows worlds. They are the sons of Mortarion, the chosen of Nurgle; fear them , and despair. Codex: Death Guard contains a wealth of background and rules – the definitive book for Death Guard collectors. Within this 104-page hardback, you’ll find: Background - The Wages of Heresy: a detailed history of the Death Guard’s descent into absolute filth and corruption, driven into a grotesque damnation by the cold ambition of Mortarion, and a description of their homeworld and their enormous, rotting Plague Fleets; - The organisation of the Death Guard: a surprisingly organised and coherent Legion, for all the rot and bloat, with 7 Plague Companies at the head of a vast and diverse force; - The Chronicle of Virulence: a timeline of the Death Guard’s ten-thousand-year war of sickness waged against the servants of the false Emperor, with an annotated map showing key war zones; - Heraldry and colour schemes for a variety of vectoriums and warbands; - Background and details on each character and unit available to a Death Guard army; - A showcase of beautifully painted Citadel miniatures, depicting the colour schemes of the Death Guard expertly painted by the ‘Eavy Metal team. Rules Everything you need to get a Death Guard army primed for games of Warhammer 40,000 is in here: - 33 datasheets containing rules for every Death Guard unit; - Army abilities reflecting the Death Guard’s methods of war; - Gifts of the Plague God: wargear both ranged and close-combat used by the Death Guard; - Points values for all miniatures, weapons and wargear for use in Matched Play games; - Scions of Mortarion: rules for Battle-forged armies: - 6 unique Warlord Traits, - 14 unique Stratagems (with a focus on the psychic might of this army), - the Relics of Decay (6 rare artefacts unique to the Death Guard), - the unique Contagion psychic discipline, available to all Death Guard psykers; - 6 unique Tactical Objectives.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-03-60altCrimson Slaughter Supplement englisch18.90An 80 page softback book – a supplement for Codex: Chaos Space Marines. Contains Warlord Traits, Relics of the Crimson Slaughter and formations plus 3 Altar of War missions and 5 Echoes of War missions. Includes 6 new Tactical Objectives and 7 new formations. Comprehensive background on the origins of the Crimson Slaughter and the battles that they fight. English language only. Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-23-04xxCodex-Ergänzung: Traitor Legions (Deutsch)16.88Die Verräterlegionen der Chaos Space Marines führen aus Hass und Rachegelüsten seit zehntausend Jahren schreckliche Kriege gegen das Imperium der Menschheit. Auf den Dämonenwelten im Auge des Schreckens planen sie die Zerstörung eben jenes Reiches, das sie einst zu gründen halfen. Sie haben die Loyalisten weder vergessen, noch haben sie ihnen vergeben, und das Gleiche gilt für den falschen Imperator, dem die Loyalisten dienen. Diese Krieger lassen niemals nach, bis die Galaxis in Flammen steht und der Kadaver des Imperators vom Goldenen Thron in den Schmutz gestürzt ist, in den er gehört. Die Codex-Ergänzung Traitor Legions ist eine 136-seitige, vollfarbige Hardcover-Ergänzung des Codex: Chaos Space Marines. Dieses Buch enthält eine Menge zusätzliche Inhalte und Regeln, die von allen Armeen der Chaos Space Marines benutzt werden können, sowie eine Vielzahl Regeln für alle neun Verräterlegionen. Inhalt: - Datenblätter für die folgenden Modelle: - Kharn the Betrayer - Ahriman - Exalted Sorcerer - Tzaangors - Rubric Marines - Scarab Occult Terminators - Khorne Lord of Skulls - Magnus the Red - 26 Formationen der Chaos Space Marines - Chaos Warband - Maelstrom of Gore - The Lost and the Damned - Helforged Warpack - Heldrake Terror Pack - Cult of Destruction - Fist of the Gods - Raptor Talon - Terminator Annihilation Force - Favoured of Chaos - Trinity of Blood - The Chosen of Abaddon - The Bringers of Despair - The Hounds of Abaddon - Daemon Engine Pack - Cyclopia Cabal - The Tormented - Black Legion Warband - War Cabal - War Coven - Tzaangor Warherd - Sekhmet Conclave - Ahriman’s Exiles - Rehati War Sect - Plague Colony - Kakophoni - Artefakte des Chaos, Begabungen des Kriegsherrn, Taktische Missionsziele und ein exklusives Kontingent für jede der neun Verräterlegionen - Überarbeitete Disziplinen des Tzeentch, Nurgle und Slaanesh sowie die Psidisziplinen Sinistrum, Häretech, Ektomantie und Geomortis - Rüstkammer der Chaos Space MarinesGames-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-23-60Codex Supplement: Traitor Legions (Englisch)16.88The Traitor Legions of the Chaos Space Marines have waged terrible wars of hate and vengeance upon the Imperium of Mankind for ten thousand years. From the Daemon worlds of the Eye of Terror, they plot the destruction of the empire they once helped to build. They have neither forgotten nor forgiven the loyalists, nor the False Emperor whom they serve. These warriors will not rest until the galaxy is burning, and the Emperor’s putrid carcass is cast down from the Golden Throne into the filth where it belongs. Codex Supplement: Traitor Legions is a 136-page, full-colour softback supplement to Codex: Chaos Space Marines. It contains a wealth of additional content and rules that any Chaos Space Marines army can use, with a huge array of rules for all nine of the Traitor Legions. In The Book - Datasheets for the following models: - Kharn the Betrayer - Ahriman - Exalted Sorcerer - Tzaangors - Rubric Marines - Scarab Occult Terminators - Khorne Lord of Skulls - Magnus the Red - 26 Formations for Chaos Space Marines - Chaos Warband - Maelstrom of Gore - The Lost and the Damned - Helforged Warpack - Heldrake Terror Pack - Cult of Destruction - Fist of the Gods - Raptor Talon - Terminator Annihilation Force - Favoured of Chaos - Trinity of Blood - The Chosen of Abaddon - The Bringers of Despair - The Hounds of Abaddon - Daemon Engine Pack - Cyclopia Cabal - The Tormented - Black Legion Warband - War Cabal - War Coven - Tzaangor Warherd - Sekhmet Conclave - Ahriman’s Exiles - Rehati War Sect - Plague Colony - Kakophoni; - Chaos Artefacts, Warlord Traits, Tactical Objectives and an exclusive Detachment for each of the 9 Traitor Legions; - Updated Disciplines of Tzeentch, Nurgle and Slaanesh, as well as the Sinistrum, Heretech, Ectomancy and Geomortis Psychic Disciplines; - Armoury of the Chaos Space Marines.Games-WorkshopWarhammer 40K
7%-43-98-60Black Legion Supplement englisch18.90An 80 page softback book – a supplement for Codex: Chaos Space Marines. Contains Warlord Traits, Hellforged Artefacts and formations plus 3 Altar of War missions and 5 Echoes of War missions. Includes 6 new Tactical Objectives and 7 new formations. Comprehensive background on Abbadon’s Black Crusade culminating the 13th Black Crusade which is still being fought! English language only. Games-WorkshopWarhammer 40K
70-43Start Collecting: Chaos Space Marines58.50Durch dieses vorteilhafte Set erhältst du auf einen Schlag eine ganze Sammlung fantastischer Miniaturen der Chaos Space Marines, die du zusammenbauen und gleich in deinen Warhammer-40.000-Schlachten einsetzen kannst. Das Set enthält zehn Chaos Space Marines, einen Chaos Terminator Lord und einen Chaos Helbrute. Der ebenfalls enthaltene exklusive Regelbogen beschreibt eine Formation der Chaos Space Marines, die deinen Miniaturen besondere Fähigkeiten verleiht, wenn sie gemeinsam auf dem Spielfeld eingesetzt werden. Games-WorkshopWarhammer 40K
GW-99510102002Chaos Space Marines Transfer Sheet0.811 Satz mit Aufklebern Games-WorkshopWarhammer 40K