[Vorherige News : "Fröhliches Pfingstwochenende"] [Archiv Index] [Nächste News : "Vom Himmel hoch da fall´ich her"]

06/15/2011 News : "Neues von Masquerade und Freebooter"

110615 (11k image)Um die Wartezeit auf die demnächste erscheinenden Amazonen zu verkürzen, kann man ab Ende der Woche die schicke neue Zofe der Imperialen für Freebooters Fate erwerben. Bereits gestern ist Doc ZED aus der Pillbug City Reihe bei uns eingetroffen und wartet auf neue Besitzer.
Ab September gibt es eine richtige Startbox für Warmachine mit Regelwerk, zwei Armeen, Würfeln und allem, was man sonst noch so braucht. Terminlich fest steht schon die englische Version, die man sich angucken und am Besten gleich vorbestellen kann.
Da wir euch die Finecast Modelle eigentlich nicht vorenthalten wollen, habe ich einfach mal eine der neuen Boxen mitbestellt. Nach dem umfangreichen Vergleichs-Review vom Brückenkopf haben wir nun mit den Folterern eine Einheit genommen, die speziell für Resin gefertigte Gussformen haben. Dies ist natürlich kein komplettes Review der ganzen Einheit. Da schon genug geschrieben wurde, haben wir einfach nur drei der Minis abfotografiert, wie sie in der Packung liegen.


Antworten : 9 Kommentare


Das ist ja ... da verschlägts mir die Sprache! Das Projekt Dark Eldar ist damit vom Tisch. Das Geld dafür wird in Infinity und Warmachine gesteckt!
Gepostet von : Fenris am 16.06 - 02:54
Um in Nelsons worten zu reden
"HA HA"
Gepostet von : Nelson am 16.06 - 01:47
Da fehlen einem echt die Worte... Modelle in einer Qualität wie noch nie zuvor...wer hätte gedacht das sie damit nicht zwangsweise auch eine Verbesserung meinen!
Nice try GW... aber nun bitte was liefern was den Preis auch nur halbwegs rechtfertigt! Danke!
Gepostet von : RA7 am 16.06 - 01:37
Und Privateer Press bringt während dieses "Finecost"-Durcheinanders ganz entspannt eine Grundbox für ihr unglaubliches Warmachine heraus. Wenn das mal nicht strategische Genialität ist. Spielen die Marketingleute bei denen etwa ihr eigenes Spiel und trainieren damit ihre grauen Zellen für fiese Kombos?!? wink
Gepostet von : Avatar am 16.06 - 12:05
Habs mir ehrlich gesagt auch nicht so schlimm vorgestellt.
Der Kopf der Miniatur allein sieht aus wie ein billiger Nachguss aus einem Hobbykeller.
Am anfang war ja von einigen Fehlgüssen die Rede aber das sieht aus wie ein schlechter Beta Test...
Aber keine Panik!
Immer schön bei dem jeweiligen Händler umtauschen oder gar kein Finecast kaufen und abwarten.
Denn Gewinn- und Verlustrechnung gehört zu GWs stärken...
Gepostet von : Ozilla am 15.06 - 08:25
Soviel zu: Modelle in einer Qualität wie noch nie zuvor! Aber in nächster Zeit werden sicherlich ein paar Stellen bei GW frei... das wird sicherlich personelle Konsequenzen haben. Die haben soviel Geld in die Entwicklung gesteckt und das ist nun das Ergebnis!
Gepostet von : Uwe am 15.06 - 07:57
Auch wenn es abgedroschen ist: Oh ... mein ... Gott!

Da sieht man ja gar nichts mehr vor lauter Flash. Ich hatte ja die Hoffnung, dass GW mit den nächsten Auslieferungswellen die Quali in den Griff bekommt, aber das ist ja für den Preis nicht auszuhalten. Besonders beschämend ist der Vergleich mit der 10 Jahre alten Resinminiatur...

Ne, ne GW, was habt ihr euch nur dabei gedacht...
Gepostet von : Ferox21 am 15.06 - 06:45


Ohne jetzt wieder mal auf dem GW Teufel rumzureiten ist die Miniatur ja echt schockierend...
Gepostet von : mig am 15.06 - 06:30
Was soll man zu den Folterern noch sagen? Das Entgraten und Reinigen der Figuren muss ja enorm aufwendig sein. Was für eine Folter! Gut, dass Ihr das Zeug nicht in den Shop aufgenommen habt. Da baue ich mir die lieber aus einem anderen Plastikbausatz (z.B. Flagellanten des Imperiums).
Gepostet von : KM am 15.06 - 05:46