[Vorherige News : "Mini Art Con Livebilder"] [Archiv Index] [Nächste News : "Neuheiten"]

03/24/2009 News : "Das Imperium schlägt zurück !"

090324 (25k image)Am 02. Mai wird der nächste neue Codex erscheinen, diesmal ist es die imperiale Armee, die neue Regeln und Modelle verpasst bekommt. Das Highlight ist die Walküre, die man nun erstmals regulär aufstellen und dank eines neuen Plastikbausatzes auch bezahlen kann. Für fast alle Artikel gilt unser Vorbestellbonus bis Ende April !
Bereits vorher erscheinen zahlreiche Einheiten für den Ringkrieg, leider ist vieles davon nur bei der Mailorder erhältlich oder begrenzt verfügbar, so dass wir keinen zusätzlichen Rabatt geben können. Auch die Blister der imperialen Armee werden nur eine Zeitlang erhältlich sein, bis sie zur Mailorder wandern. Damit zeichnet sich ein Trend ab, der schon bei den Echsenmenschen begonnen hat : Keiner der Blister schafft es ins reguläre Sortment und viele Artikel können ausschliesslich bei der Mailorder bezogen werden sad


Antworten : 5 Kommentare


Ich vermute die wollen teures Personal einsparen und preise hochtreiben. Hofentlich merken sie das am falschen ende gespart wirt.
Gepostet von : Aminius am 09.04 - 10:34
Wenn ich dann aber von Lieferzeiten von 2 Wochen höre und keine Nachname mehr überlege ich mir 2 - 3 mal ob ich bei der Mail Order was zu bestellen.
Gepostet von : DocRaven am 03.04 - 01:52
Ich frage mich auch wo da der wirtschaftliche sinn liegt. Ich meine die Lagerkosten von den müssen doch in die Höhe schnellen, weil jetzt die minis nicht mehr beim Händler liegen, sondern nur noch bei der mailorder...die werden ja wohl nich erst die minis in england bestellen wenn man sie hier bestellt hat. dann dauert das ja jahre bis man mal was bekommt, bis die hergestellt ist usw.
Gepostet von : Aislinn am 31.03 - 10:32
Ich versteh das Konzept nicht wirklich, vorallem, dass die Artikel nichtmal im eigenen GW Shop verfügbar sind. Mit dem Mail-Order Zwang stösst man grade Gelegenheitskäufern wie mir vor den Kopf. Erst gestern wieder mit der Freundin im Einkaufszentrum bemerkt. Normalerweise spring ich dann mal in den ansässigen GW, gucke mir das ein oder andere an, kaufe ne kleine Mini, ect. Ging natürlich nichtmehr, fast keine Echsenblister vorhanden sad Auf meine Anfrage hin kam natürlich "nur Mailorder" - Klasse

Boxen mit Plastikmodellen sind noch alle da, nur kauf ich die leider eher im Netz wie z.B. hier, da sie einfach günstiger sind.

Bin normalerweise kein Fan von großen Sammelbestellungen, da aber bei der MailOrder Originalpreise + Versand draufkommen (und zwar immer: nix mit ab xx,- Versandfrei...) bleibt einem da nichts anderes übrig, Schade.
Gepostet von : daboth am 29.03 - 08:55


Tja, das mit den Blistern ist schon eine Sauerei.
Zwar bietet GW es euch Händlern an, auch "Mailorder-Only" Produkte zu verkaufen, aber die Marge beträgt angeblich nur ca 10% statt den üblichen 30%.
Das hört sich anfangs nach einem gerissenen Plan an die Leute zu Direktbestellungen bei der Mail Order zu zwingen oder eben Händler zu weniger Einnahmen. Doch im Endeffekt ist dieser Plan absolut undurchdacht. Einserseits bauen die Leute Helden und ähnliches eben aus Plastikfiguren selbst zusammen, andererseits killt GW damit immer mehr Einzelhändler, die den Spielern Platten zum Spielen zur Verfügung stellen und das Hobby dadurch erst aufrechterhalten.
Gepostet von : Ghost_of_the_Past am 24.03 - 03:38