[Vorherige News : "Space Orks und Flames of War Neuheiten"] [Archiv Index] [Nächste News : "Flames of War Releases, Bastel- und Malzubehör"]

01/21/2009 News : "Die lässt alles kalt!"

090121 (15k image)Es dauert nicht mehr lang bis sich die schicken neuen Echsenmenschen bei uns einfinden.
Dann stampfen hier der gewaltige Stegadon umschwärmt von flinken Skinks durch die Regale und Kroxigore, wie dieses freundliche Kerlchen auf dem Bild links, verursachen mit ihren Keulenschwüngen mehr als nur Kopfschmerzen. smile
Alle, die Ihrer Vorfreude freien Lauf lassen, können sich jetzt schon Ihre eigenen Kaltblüter bei uns sichern und werden dafür bei einigen der Minis noch mit einem kleinen Vorbestell-Rabatt belohnt. Ein Teil der neuen Modelle sind allerdings von Anfang an nur über die Mailorder erhältlich und daher leider preisgebunden.

Was es bis jetzt sonst noch über das Echsengetier zu wissen gibt, und noch vieles mehr, könnt Ihr auch im neuen
White Dwarf (Nr. 158) finden. Den gibt es, so ganz nebenbei, ab heut auch bei uns gegen ein geringes Entgelt zu erwerben. rolls eyes

Liebe Grüße


Antworten : 8 Kommentare


Naja Gott sei dank bringht Mephisto ja jetzt den Tabletop inseider raus^^
da hatt der alte WD endlichmal richtige konkurentz!
Und der schreibt auch über andere systeme als Warhammer.
doof ist nur dass der nur einmal im quartal erscheint.
naja aber man kann ja nich alles haben wink
Gepostet von : Gideon am 01.02 - 02:43
Echsen sind doch warmblüter keine Kaltblüter!!! bitte um eine korrektur wink
Gepostet von : hypnoX° am 28.01 - 02:24
Da es keinen Zwang gibt, den WD zu kaufen, und man darüber hinaus alles Wissenswerte in diversen Foren lesen kann, ist eine Diskussion eigentlich unnötig. Ich selbst kaufe mir dennoch den WD, denn den kann ich besser in der Bahn lesen. :-)
Gepostet von : Paladin am 26.01 - 07:05
Nicht schon wieder dieses Diskusionsthema!
Ich kanns nicht mehr hören!
In jedem zweiten Forum gehts nur um zu hohe Preise!
Hobbys kosten nunmal Geld!
Darum is es auch ein Hobby das nicht jeder betreibt, und das macht es zu etwas besonderem!
Gepostet von :
Necromant am 26.01 - 01:18
Tja, es ist mal wieder Zeit für die regelmäßige Diskussion über die Preise von GW smile Es muss halt jeder für sich entscheiden, wieviel es ihm bzw. ihr Wert ist, dafür auszugeben. Und so sieht es auch mit dem Inhalt des White Dwarf aus. Dieser befasst sich nun einmal mit allen Systemen von GW. Und selbstverständlich werden auch immer neue bzw. neu aufgelegte Systeme intensiver besprochen als die anderen.
Immerhin gibt es diese Diskussion schon seit über zehn Jahren und trotzdem existiert Games Workshop noch immer.
Ich will auf keinen Fall sagen, dass man die Preiserhöhungen einfach unkommentiert hinnehmen soll. Nur habe ich es zu häufig mitbekommen, dass solche Diskussionen schnell ausgeufert sind.
Gepostet von : Laserman am 25.01 - 08:35
White Dwarf
das mal die letzte Zeitschrift die es gibt, für den preis erwarte ich eigentlich mehr von einem ``hobbyfachblatt``.
da ich nur fantasy zocke und das auch immer weniger, da ich keine lust habe 100km zu einem gegner zu fahren und dann sehe was es an material pro zeitschrift über diesen bereich gibt....boah...5-10 seiten, die man lesen kann, ohne das einem die galle hochkommt wegen der preise die an den sachen dran stehen oder gefakte spielbericht, ist das eindeutig zu wenig, naja...mit den preisen was figuren und anderes material angeht machen die das game eh langfristig, auf jedenfall in deutschland kaputt. ich verkaufe nun nach und nach meine sachen bei e-bay, noch gibt es ja bissl geld dafür....
Gepostet von : Busemaster am 25.01 - 04:07
Ja, seit einigen Ausgaben kostet er 7 €
Gepostet von : DerBesitza am 24.01 - 06:25
Ist auch der White Dwarf teurer geworden? Der alte Preis war ja schon der Horror aber der hier überbietet noch mal alles was ich mir je hätte vorstellen können. Absolut krank.
Gepostet von : Och nö am 24.01 - 06:07